Donnerstag, 6. August 2015

Es gibt Eis, Baby!

Habt ihr gerade auch so hochsommerliche Temperaturen? Hier sind schon morgens knapp 30°C und im Laufe des Tages steigen sie noch um einige Grad. Da brauchen wir ein paar richtig gute Erfrischungen. Neben viel Tee, Wasser, frischem Obst, viel Eis und dem Slush, den mein Großer ab und zu selbst macht, haben wir diese Woche etwas Neues probiert: Wassermeloneneis.

Es ist so einfach: Eine Wassermelone in Scheiben und dann in Stücke schneiden. Mit einem scharfen, spitzen Messer in die Schalen einen Schlitz machen, in den die Eisstiele geschoben werden können. Ein paar Stunden im Gefrierfach - und schon könnt ihr wunderbares Meloneneis lutschen!


Lasst es euch schmecken und genießt den Sommer!

Kommentare:

stines zuhause hat gesagt…

Liebe Regina,
ja, es ist auch bei uns richtig warm und man sucht ein kühles Plätzchen nach dem anderen. So eine Melonenerfrischung wäre schon am Morgen goldwert.
Ich wünsche dir einen schönen Tag - Stine -

Doro hat gesagt…

Tolle Idee! Momentan haben wir sowas ja nicht nötig. Hier am Meer ist es sehr erträglich. Aber die Hitze soll ja noch ein Weilchen bleiben. Wird bestimmt noch ausprobiert.

LG Doro

Kerstin hat gesagt…

Hmm, das sieht fantastisch aus. Tolle Fotos und eine gute Idee.
LG
Kerstin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...